2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 16.08 Uhr

"Gemeinsam Schwarz-Weiß-Grün"
Hannover 96 bittet Fans um Unterstützung

Hannover 96 bittet Fans um Unterstützung: "Gemeinsam Schwarz-Weiß-Grün"
Die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut will sich beim Einlaufen komplett in den Vereinsfarben präsentieren. FOTO: dpa, jol jhe
Hannover. Hannover 96 hat vor dem wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC den eigenen Anhang erneut um lautstarke Unterstützung gebeten. Der abstiegsbedrohte Bundesligaclub stellte die Partie am Freitag (20.30 Uhr/Live-Ticker) unter das Motto "Gemeinsam Schwarz-Weiß-Grün".

Auch die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut will sich beim Einlaufen komplett in den Vereinsfarben präsentieren.

"Alle 96-Fans sind herzlich eingeladen, mit ihren Fahnen und Schals sowie ihrer Kleidung für ein schwarz-weiß-grünes Erscheinungsbild und gleichzeitig für eine begeisternde, lautstarke Heimspiel-Atmosphäre zu sorgen", schrieb der Verein am Dienstag auf seiner Homepage. "Die Fans können uns pushen - und wir brauchen unsere Fans am Freitag gegen Hertha BSC", teilte Kapitän Lars Stindl mit.

Vor einigen Wochen hatte die 96-Vereinsführung einen Offenen Brief an die eigenen Anhänger geschrieben. Die Aktion löste Irritationen und teilweise heftige Kritik bei den zerstrittenen Fans aus. Teile der Ultras boykottieren seit Saisonbeginn aus Protest gegen die Vereinspolitik die Spiele der Bundesliga-Profis. Andere Fans fordern im Stadion mit dem Sprechchor "Kind muss weg" regelmäßig den Rücktritt des Vereinspräsidenten Martin Kind.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hannover 96 bittet Fans um Unterstützung: "Gemeinsam Schwarz-Weiß-Grün"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.