2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 12.01 Uhr

Bundesliga-Absteiger
Hannover 96 plant ohne Schulz

Hannover. Bundesliga-Absteiger Hannover 96 plant für die 2. Bundesliga ohne seinen bisherigen Kapitän Christian Schulz. Der 33 Jahre alte Innenverteidiger und frühere Nationalspieler erhält keinen neuen Vertrag. Schulz war 2007 von Werder Bremen nach Hannover gekommen und absolvierte 254 Spiele für den Verein. Die Entscheidung, die viele Fans im Internet kritisierten, wurde laut Geschäftsführer Martin Bader in Absprache mit Trainer Daniel Stendel getroffen. Bader schlug dem erfahrenen Profi einen anderen Job bei Hannover 96 vor. "Wenn er aber an einer Tätigkeit im Verein interessiert ist, setzen wir uns gerne noch einmal zusammen", sagte Bader der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch).

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga-Absteiger: Hannover 96 plant ohne Schulz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.