2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 13.10 Uhr

Bundesliga-Absteiger
Hannover ohne Füllkrug in Kaiserslautern

Hannover. Zweitligist Hannover 96 will seiner Favoritenrolle gleich zum Saisonauftakt am Freitag (20.30 Uhr) beim 1. FC Kaiserslautern gerecht werden. "Wir haben eine neue Mannschaft, wir sind in einer neuen Liga. Freitagabend in Kaiserslautern - wir nehmen die Herausforderung an", sagte 96-Trainer Daniel Stendel am Mittwoch. Verzichten muss der Bundesliga-Absteiger auf den verletzten Stürmer Niclas Füllkrug. Auch Innenverteidiger Timo Hübers steht nicht im Kader. Er fällt mit einem Kreuzbandriss rund sechs Monate aus. Dafür meldete sich Innenverteidiger Salif Sané nach überstandener Grippe rechtzeitig zurück.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesliga-Absteiger: Hannover ohne Füllkrug in Kaiserslautern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.