2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 14.26 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Hannovers Marcelo muss 30.000 Euro Geldstrafe zahlen

Hannover. Gegen Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 30.000 Euro ist ein Verfahren vor dem Amtsgericht gegen Marcelo, Ex-Profi beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96, am Donnerstag eingestellt worden. Der 28 Jahre alte Brasilianer, der in der Winterpause zu Besiktas Istanbul wechselte, war im Oktober vergangenen Jahres in der niedersächsischen Landeshauptstadt beim Fahren ohne in Deutschland gültigen Führerschein ertappt worden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fahren ohne Fahrerlaubnis: Hannovers Marcelo muss 30.000 Euro Geldstrafe zahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.