2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 08.59 Uhr

Nach Abstieg
Sakai wechselt von Hannover nach Marseille

Der japanische Fußball-Nationalspieler Hiroki Sakai (26) verlässt Bundesliga-Absteiger Hannover 96 und wechselt zu Olympique Marseille. Dies gab der französische Erstligist bekannt. Der Vertrag des Rechtsverteidigers bei den Niedersachsen läuft Ende des Monats aus. Sakai hat seit 2012 für Hannover gespielt. Der neunmalige französische Meister machte keine Angaben zur Vertragslaufzeit.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Abstieg: Sakai wechselt von Hannover nach Marseille


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.