1. Bundesliga 16/17
| 09.27 Uhr

Hertha BSC
Per Skjelbred zurück auf dem Trainingsplatz

Berlin. Per Skjelbred ist am Dienstag beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Der norwegische Nationalspieler nahm allerdings nicht an Zweikampfübungen mit Ball teil. "Morgen trainiert Per wieder voll mit", sagte Hertha-Coach Pal Dardai. Skjelbred hatte seit dem 2:2 am vergangenen Freitag gegen Hannover 96 wegen einer schweren Fußprellung pausiert.

Derweil könnte John Anthony Brooks im nächsten Spiel am Samstag bei 1899 Hoffenheim in die Startelf zurückkehren. Der Innenverteidiger hatte in den vergangenen beiden Bundesligapartien wegen eines Ödems im Knie gefehlt. Brooks fühle sich wohl, doch ob er auch fit genug sei, werde sich in den nächsten Tagen zeigen, teilte Dardai mit. Jens Hegeler hingegen nahm am Dienstag nicht an der Übungseinheit auf dem Schenckendorffplatz teil. Der 28-Jährige liege grippekrank zu Hause, berichtete Dardai.

(spol/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hertha BSC: Per Skjelbred zurück auf dem Trainingsplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.