1. Bundesliga 16/17
| 15.16 Uhr

Rote Karte auf Schalke
DFB-Sportgericht sperrt Herthas Ibisevic für vier Spiele

Fotos: Vedad Ibisevic fliegt mit Rot vom Platz
Fotos: Vedad Ibisevic fliegt mit Rot vom Platz FOTO: ap
Frankfurt/Main. Vedad Ibisevic von Bundesligist Hertha BSC wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen "rohen Spiels" für vier Spiele gesperrt.

Der Angreifer der Herthaner war im Auswärtsspiel am Wochenende bei Schalke 04 (1:2) nach einer Attacke gegen Max Meier (18.) des Feldes verwiesen worden.

Hertha kann gegen das Urteil innerhalb von 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem Sportgericht beantragen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hertha BSC: Vedad Ibisevic für vier Spiele gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.