1. Bundesliga 16/17
| 21.44 Uhr

Trainingslager
Hertha fliegt nach Belek – Ronny bleibt zu Hause

Berlin. Ohne den Brasilianer Ronny sowie die Ergänzungsspieler Sascha Burchert, Nils Körber und Shawn Kauter reist Hertha BSC ins Trainingslager in die Türkei. Das legte Trainer Pal Dardai am Freitag fest und teilte die Entscheidung der Mannschaft mit. Für Ronny ist es ein weiteres klares Zeichen, dass er in der Rückrunde der Bundesliga beim Überraschungs-Dritten keine Rolle mehr spielt. Hertha bereitet sich von Sonntag an eine Woche in Belek auf die zweite Halbserie vor. Mit dabei sind Änis Ben-Hatira und Roy Beerens, die wie Ronny zu dem Spielerkreis gehören, der bei Dardai nicht mehr erste oder zweite Wahl ist.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trainingslager: Hertha fliegt nach Belek – Ronny bleibt zu Hause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.