1. Bundesliga 16/17
| 13.52 Uhr

Mit B-Elf
Hertha spielt Unentschieden im Test gegen Braunschweig

Bundesligist Hertha BSC ist einen Tag nach dem ernüchternden Start in die Rückrunde auch im Test gegen Eintracht Braunschweig nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Berliner spielten am Sonntag gegen den Zweitligisten 1:1 (1:1), Trainer Pal Dardai hatte dabei eine B-Elf auf den Platz geschickt. Patrick Schönfeld (3.) brachte die Eintracht per Foulelfmeter in Führung, Valentin Stocker (35.) glich für die Hertha aus. Am Samstag hatte der Hauptstadtklub am 18. Spieltag mit dem 0:0 gegen den FC Augsburg die Euphorie ein wenig gedämpft, die nach der starken Hinrunde mit Tabellenplatz drei aufgekommen war.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mit B-Elf: Hertha spielt Unentschieden im Test gegen Braunschweig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.