2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 10.18 Uhr

1860 München
Andrade erleidet Kreuzbandriss

1860 München: Victor Andrade erleidet Kreuzbandriss
Victor Andrade wird wohl erst im April wieder auf dem Platz stehen. FOTO: dpa, dka hjb
München. Fußball-Zweitligist 1860 München muss wohl bis mindestens Ende April auf Angreifer Victor Andrade verzichten. Der 21 Jahre alte Brasilianer hat sich beim Zweitrundenerfolg der Löwen im DFB-Pokal bei den Würzburger Kickers (4:3 i.E.) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Das gab der deutsche Meister von 1966 nach einer MRT-Untersuchung des Spielers bekannt. "Natürlich ist das ein Schock für uns. Ganz besonders leid tut es uns für Victor, der zurzeit richtig gut drauf war und sich zuletzt immer stärker präsentierte", sagte 1860-Geschäftsführer Thomas Eichin.

Andrade war in Würzburg wegen der Verletzung 22 Minuten nach seiner Einwechslung (46.) wieder vom Platz gegangen. Auch in der 2. Liga kam er bislang meistens als Joker zum Einsatz: Sechs seiner sieben Spiele (ein Tor) bestritt der Neuzugang von der Bank aus.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1860 München: Victor Andrade erleidet Kreuzbandriss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.