| 18.00 Uhr

Vier verschiedene Auswärtstrikots
Buntes Trikot-Treiben beim AC Florenz

AC Florenz präsentiert vier Auswärtstrikots
Die vier Auswärtstrikots des AC Florenz. FOTO: Screenshot Twitter/@acffiorentina
Düsseldorf. Beim AC Florenz geht es künftig bunt her. In der kommenden Spielzeit wird der italienische Erstligist in fünf verschiedenen Trikots und Farben zu sehen sein – aus Verbundenheit zu den Fans und um seine traditionellen Werte zu betonen.

Nicht zwei, nicht drei, sondern gleich mit vier Auswärtstrikots geht der AC Florenz in die neue Spielzeit. Wer hinter der ungewöhnlich hohen Anzahl nun reines Kalkül durch vermeintlich hohe Trikotverkäufe vermutet, wird zumindest durch die Klubleitung eines besseren belehrt: Jedes der vier Trikots steht für eines der historischen Viertel von Florenz.

"Die Fiorentina hat sich für vier verschiedene Auswärtstrikots entschieden und wir unterstützen diese Entscheidung, welche die Werte, Geschichte und Tradition von Florenz widerspiegeln", teilte der Verein auf seiner offiziellen Homepage mit.

Unverändert bleibt jedoch das klassiche Heimtrikot, das "violette Herz" des Vereins. Daneben wird die Mannschaft künftig auswärts aber wahlweise in Grün, Weiß, Rot oder Blau auflaufen. Mit der Aktion sollen vor allem die traditionellen Werte des Klubs und die Nähe zu den Fans herausgestellt werden. "Die Serie A bemüht sich stets um eine enge Verbundenheit zwischen den Fans, dem Sport und Initiativen, welche für die Entwicklung des Fußballs verantwortlich sind", schrieb der Verein weiter.

Das erste Mal die Qual der Wahl hat die Fiorentina gleich am ersten Spieltag der Serie am 20. August – dann steht die Auswärtspartie bei Inter Mailand an.

(dbr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

AC Florenz präsentiert vier Auswärtstrikots


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.