| 10.13 Uhr

"Wir sind nicht in Deutschland"
Bauza: Löw-Amtszeit in Argentinien "unmöglich"

Amtszeit von Joachim Löw in Argentinien "unmöglich"
Argentiniens Nationaltrainer Edgardo Bauza. FOTO: dpa, pai
Buenos Aires. Nach Meinung des argentinischen Nationaltrainers Edgardo Bauza ist eine so lange Amtszeit wie die von Bundestrainer Joachim Löw in seinem Land undenkbar. "Das ist unmöglich, denn wir sind nicht Deutschland", sagte der 58-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Im Land des Weltmeisters von 2014, der Argentinien im Endspiel von Rio de Janeiro besiegt hatte, seien die Verhältnisse ganz anders. "Es ist sehr schwer, uns mit Anderen zu vergleichen, besonders mit Deutschland, wo alles geordneter ist, wo der Spielstil seit 20 Jahren derselbe ist und wo es egal ist, wer der Trainer ist."

Bauza ist seit August Trainer des zweimaligen Weltmeisters. Nach dem verlorenen Endspiel gegen Chile bei der Kontinentalmeisterschaft Copa América war sein Vorgänger Gerardo Martino nach zwei Jahren im Amt zurückgetreten. Joachim Löw trainiert seit zehn Jahren die deutsche Nationalmannschaft und verlängerte seinen Vertrag vor wenigen Tagen bis zum Jahr 2020.

(seeg/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Amtszeit von Joachim Löw in Argentinien "unmöglich"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.