| 14.31 Uhr

14-Jähriger spielt für Galatasaray
Mustafi Kapi ist immer noch "ganz aufgeregt"

Sofia. Lukas Podolski hat einen neuen Teamkollegen. Mustafa Kapi ist ganz schön klein, ziemlich schmächtig - und seit zwei Monaten 14 Jahre alt.

Im Testspiel gegen Lewski Sofia kam Kapi zu seinem Debüt für Galatasaray Istanbul und wurde damit zum jüngsten Profi in der Vereinsgeschichte des türkischen Rekordmeisters.

Beim 2:0-Sieg am Samstag stand Weltmeister Podolski in der Startelf - in der 89. Minute dann kam Kapi zu seinem außergewöhnlichen Debüt für das Team von Trainer Jan Olde Riekerink.

"Heute ist ein besonderer Tag für mich. Ich werde weiterarbeiten und mein Bestes geben, um diesem Trikot gerecht zu werden. Ich bin jetzt noch ganz aufgeregt", sagte Kapi dem vereinseigenen TV-Sender. Nach dem Abpfiff rannte der Jugendnationalspieler zu Trainer Riekerink und bedankte sich mit einer herzlichen Umarmung. 

"Seit meiner Tätigkeit im Jugendbereich weiß ich, dass Mustafa ein sehr begabter Spieler ist", sagte der Coach. Er sehe es als seine "Verantwortung dem Verein gegenüber", Nachwuchsspieler zu fördern. Der Niederländer war Anfang 2016 als Jugendkoordinator zu Galatasaray gekommen, bevor er zum Cheftrainer befördert wurde. Vor dem Testspieleinsatz hatte der 14-Jährige bereits einige Trainingseinheiten mit den Profis absolviert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

14-Jähriger spielt für Galatasaray Istanbul: Mustafi Kapi ist immer noch "ganz aufgeregt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.