| 09.29 Uhr

Niederländischer Trainer
Advocaat kündigt Abschied von Fenerbahce und Karriereende an

Istanbul. Der niederländisce Trainer Dick Advocaat wird sein Engagement beim türkischen Spitzenklub Fenerbahce im Sommer beenden. Dies sei gleichbedeutend mit seinem Karriere-Ende, erklärte der 69-Jährige nach der 2:3-Heimniederlage seiner Mannschaft am Freitag gegen Konyaspor.  "Ich werde am Saisonende von hier weggehen. Ich habe diese Entscheidung frühzeitig getroffen. Ansonsten hätte meiner Meinung nach der Vorstand das Gleiche beschlossen", sagte Advocaat laut der türkischen Nachrichtenagentur DHA. Der ehemalige Gladbach-Coach und frühere holländische Nationaltrainer war im vergangenen August zu Fenerbahce gekommen und hatte Vitor Pereira ersetzt, der inzwischen 1860 München trainiert. Unter Advocaat blieb der Spitzenclub bislang unter den Erwartungen, schied in der Europa League in der Runde der letzten 32 aus und steht in der Süper Lig abgeschlagen auf Platz vier. 
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederländischer Trainer: Advocaat kündigt Abschied von Fenerbahce und Karriereende an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.