| 19.21 Uhr

Frnzösische Liga
Kinder lassen Friedenstauben vor PSG-Spiel fliegen

Fotos: Friedenstauben vor PSG-Spiel
Fotos: Friedenstauben vor PSG-Spiel FOTO: afp, DM/AG
Lorient. Mit elf Friedenstauben ist unter anderem vor dem Ligaspiel von Paris St. Germain beim FC Lorient den Toten der Terroranschläge in der französischen Hauptstadt vor gut einer Woche gedacht worden.

Zudem wurde eine Schweigeminute abgehalten für die mindestens 130 Opfer der Attacken in Paris und dem Vorort Saint Denis am 13. November.

"Das sind kleine Dinge im Kontext dieser Tragödie. Es ist unsere Art, die Opfer zu ehren", sagte Lorients Präsident Loic Fery. "Jeder ist betroffen, ob jung oder alt. Aber wie man auf englisch sagt: The show must go on."

Die Partie gewann Tabellenführer Paris mit 2:1. Die Tore für die Gäste erzielten Hervin Ongenda in der 26. Minute und Blaise Matuidi (32.). St. Germain (38 Punkte) hat bereits 13 Zähler Vorsprung nach 14 Spielen. Verfolger Olympique Lyon (25) hatte am Freitag 0:3 beim Tabellendritten OGC Nizza (24) verloren. An diesem Sonntag kann SM Caen (24) mit einem Heimsieg gegen Angers SCO (22) auf den zweiten Platz klettern.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anschläge in Paris: Kinder lassen Friedenstauben vor PSG-Spiel fliegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.