| 11.47 Uhr

Ehemaliger Arsenal-Profi
Arschawin wechselt nach Kasachstan

Andrej Arschawin, einst bester Fußballer Russlands, setzt seine Karriere in Kasachstan fort. Der 34 Jahre alte frühere Angreifer des FC Arsenal unterschrieb einen Einjahresvertrag bei Vizemeister FK Qairat. Dies teilte der Verein aus der früheren Hauptstadt Almaty auf seiner Homepage mit. Der 75-malige russische Nationalspieler, der vor allem bei seinem ersten Engagement bei Zenit St. Petersburg (2000 bis 2009) glänzte hatte, hatte zuvor seinen Vertrag bei Kuban Krasnodar aufgelöst.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehemaliger Arsenal-Profi: Arschawin wechselt nach Kasachstan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.