| 23.04 Uhr

Fußball in Frankreich
Monaco macht Meisterschaft perfekt

Porträt: Kylian Mbappé - einer wie Thierry Henry?
Porträt: Kylian Mbappé - einer wie Thierry Henry? FOTO: afp
Monaco. Der AS Monaco ist zum achten Mal französischer Meister. Der Champions-League-Halbfinalist gewann das Nachholspiel gegen AS St. Etienne 2:0 (1:0) und ist nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Zuletzt gewann der Klub aus dem Fürstenturm die Meisterschaft im Jahr 2000.

Das 1:0 erzielte das französische Ausnahmetalent Kylian Mbappé, der am Montag zu Frankreichs Nachwuchsspieler des Jahres gekürt worden war, in der 19. Minute. Valere Germain machte in der Nachspielzeit alles klar. Einen Spieltag vor Saisonende liegt die Mannschaft von Trainer Leonardo Jardim damit sechs Zähler vor Verfolger Paris St. Germain mit dem deutschen Weltmeister Julian Draxler und Torhüter Kevin Trapp.

Als Belohnung für ihre "exzellente" Saison bekommen die Spieler 50 Cent geboten. Den gleichnamigen US-Rapper hatte der Klub aus dem Fürstentum für ein exklusives Konzert am Sonntag gebucht, damit Spieler, Betreuer und Fans gemeinsam feiern können. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

AS Monaco macht Meisterschaft in Frankreich perfekt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.