| 16.28 Uhr

Historische Bestmarke
Celtic schließt Saison ohne Niederlage ab

Celtic Glasgow feiert 48. Meistertitel
Celtic Glasgow feiert 48. Meistertitel FOTO: rtr, sw
Glasgow. Der schottische Fußball-Dauermeister Celtic Glasgow hat auch sein letztes Saisonspiel in der Premiership ohne Niederlage überstanden und damit eine historische Bestmarke aufgestellt. Nach dem 2:0 (0:0) gegen Heart of Midlothian vom Sonntag ist Celtic der erste Verein in Schottland, der 38 Ligaduelle ohne Pleite in einer Spielzeit bestritt.

Zuletzt war Stadtrivale Rangers in der Saison 1898/99 ungeschlagen geblieben, damals aber in nur 18 Spielen. Celtic hatte dasselbe Kunststück ein Jahr zuvor vollbracht. Jetzt taten es die Bhoys etwa dem FC Arsenal (2004) oder Juventus Turin (2012) gleich, die auf dem Weg zum Titel ebenfalls keines ihrer 38 Saisonspiele verloren hatten. In der Bundesliga ist das noch keinem Klub gelungen.

Leigh Griffiths (50.) und Stuart Armstrong (76.) bescherten Celtic mit ihren Toren den 34. Sieg. Das ist ebenso schottischer Rekord wie 106 Saisontore und 106 Punkte. "Es war eine großartige Saison, das ist eine wirklich bemerkenswerte, eine unglaubliche Leistung", sagte Teammanager Brendan Rodgers. Im Pokalfinale am Samstag gegen den FC Aberdeen kann Celtic das erste Triple aus Meisterschaft, Ligapokal und Cup seit 2001 gewinnen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Celtic Glasgow schließt Saison ohne Niederlage ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.