| 07.57 Uhr

Schweinsteiger fehlt verletzt
Chicago verteidigt Tabellenführung mit Punkt in Portland

Chicago Fire ohne Bastian Schweinsteiger nur remis
Szene aus dem Spiel zwischen den Portland Timbers und Chicago Fire. FOTO: ap
Portland. Ohne den verletzten Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat sich Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS mit einem Remis zufriedengeben müssen.

Das Team von Trainer Veljko Paunovic kam bei den Portland Timbers nur zu einem 2:2 (1:1), baute aber seine Serie auf elf Spiele ohne Niederlage aus.

Die Mannschaft aus Illinois liegt mit nun 38 Punkten nach 19 Spielen weiter auf dem ersten Platz in der Eastern Conference punktgleich mit Toronto FC. Die Kanadier zogen durch ein 3:1 gegen Orlando City mit Chicago gleich und liegen nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf Rang zwei. Portland ist mit 27 Zählern auf Platz vier im Westen.

Schweinsteiger hatte sich am vergangenen Wochenende an der rechten Hüfte verletzt und fehlte beim Spiel an der US-Westküste. Nach einer gut dreiwöchigen Pause geht es für Chicago erst am 29. Juli weiter. Der Gegner ist der Ost-Tabellendritte New York City FC.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Chicago Fire ohne Bastian Schweinsteiger nur remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.