| 15.58 Uhr

Türkei
Fenerbahce gibt Trainer Pereira angeblich den Laufpass

Der türkische Fußball-Spitzenklub Fenerbahce Istanbul hat sich nach Medienberichten von Trainer Vitor Pereira getrennt. Der Verein, Arbeitgeber des Ex-Schalkers Roman Neustädter, zog die Konsequenzen aus dem Scheitern der Mannschaft in der Qualifikation zur Champions League. Eine Bestätigung der Trennung vonseiten Fenerbahces steht allerdings noch aus. Der 48-jährige Portugiese hatte im Juni 2015 den Trainerjob bei Fenerbahce, Rivale des Lukas-Podolski-Klubs Galatasaray Istanbul, übernommen.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Türkei: Fenerbahce gibt Trainer Pereira angeblich den Laufpass


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.