| 22.53 Uhr

Frankreich
Tabellenführer Nizza lässt Punkte liegen, PSG siegt 2:1

Balotelli offiziell in Nizza vorgestellt
Balotelli offiziell in Nizza vorgestellt FOTO: dpa, oa hk
Nizza. Tabellenführer OGC Nizza hat in der französischen Ligue 1 überraschend zwei Punkte abgegeben. Gegen den SC Bastia kam der von Lucien Favre trainierte Europa-League-Gegner von Schalke 04 am Sonntag zu einem 1:1 (1:0).

Das 1:0 erzielte Alassane Plea (11.), Enzo Crivelli glich aus (60.). Damit beträgt der Vorsprung von Nizza auf den AS Monaco und Titelverteidiger Paris Saint-Germain nur noch einen Punkt. Monaco siegte gegen Olympique Marseille souverän mit 4:0 (3:0). Paris gewann am Sonntagabend das Topspiel bei Olympique Lyon 2:1 (1:0). Der Uruguayer Edinson Cavani erzielte beide Tore für PSG, dessen deutscher Torwart Kevin Trapp nur Ersatz war.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frankreich: Tabellenführer OGC Nizza lässt Punkte liegen, PSG siegt 2:1


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.