| 17.43 Uhr

Liverpool-Ikone
Gerrard verlässt LA Galaxy

Steven Gerrard beendet sein Abenteuer Amerika: Die englische Ikone des FC Liverpool wird Los Angeles Galaxy verlassen. Das gab der kalifornische Klub aus der Major League Soccer (MLS) am Dienstag nach dem Play-off-Aus gegen die Colorado Rapids bekannt. Liverpool-Teammanager Jürgen Klopp hatte zuletzt durchblicken lassen, er wolle den 36-Jährigen wieder bei den Reds einbinden. Gerrard selbst sagte noch nichts über seine Pläne: "Ich freue mich darauf, Zeit mit meiner Familie zu verbringen, während ich über den nächsten Schritt nachdenke." Nach 17 Saisons in Liverpool war der 114-malige Nationalspieler im Juli 2015 nach Los Angeles gewechselt. In 18 Monaten erzielte er in 34 Einsätzen fünf Tore, 14 bereitete er vor.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Liverpool-Ikone: Gerrard verlässt LA Galaxy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.