| 09.29 Uhr

Kuriose Szene in Griechenland
Helfer lassen verletzten Fußballer mehrmals fallen

Larisa. Was ist die beste Nachricht, die mit dem folgenden Video verknüpft ist? Wahrscheinlich die Tatsache, dass der Mann mit der schwarzen Kappe beim Versuch, einen griechischen Zweitliga-Fußballer vom Platz zu tragen, nicht auch noch seine Hose verloren hat.

Denn ansonsten geht so ziemlich alles schief in der 68. Minute des Spiels zwischen AE Larisa und Ergotelis FC. Leonardo Koutris, Spieler bei den Gästen, hat sich verletzt und muss vom Platz getragen werden. Ob das Spiel zu diesem Zeitpunkt für den 20-Jährigen schon gelaufen ist, ist unklar. Jedenfalls wird er ein paar Minuten nach diesem Zwischenfall ausgewechselt:

Der Träger im grünen T-Shirt amüsiert sich köstlich und wischt sich die Hände ab wie nach einem erfolgreich erledigten Drecksjob. Ergotelis, die Mannschaft des Verletzten, führt zu diesem Zeitpunkt. Doch Larisa dreht die Partie noch durch Tore in der 87. und 94. Minute. Koutris wird sich gedacht haben: Wer solche Helfer hat, braucht keine Feinde.

(jaso)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Helfer lassen Leonardo Koutris von Ergotelis FC von Trage fallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.