| 22.42 Uhr

1:0-Sieg zum Saisonauftakt
Trapp und Paris starten mit mühevollem Sieg

KEvin Trapp und Paris SG starten mit mühevollem Sieg
Kevin Trapp und David Luiz feierten den Sieg der Pariser in Lille. FOTO: dpa, el hm
Lille. Torhüter Kevin Trapp und der französische Fußball-Meister Paris St. Germain sind mit einem hart erkämpften Auswärtssieg beim OSC Lille in die neue Saison gestartet.

Mit Trapp in der Startelf gewann PSG das Eröffnungsspiel der Ligue 1 trotz mehr als 60-minütiger Unterzahl mit 1:0 (0:0). Das Tor des Tages erzielte der Brasilianer Lucas (57.), Adrien Rabiot (28.) hatte früh die Gelb-Rote Karte gesehen.

Trapp, der im Sommer für 9,5 Millionen Euro von Eintracht Frankfurt an die Seine gewechselt war, spielte 90 Minuten durch. Der 25-Jährige dürfte damit das Rennen um den Stammplatz im Tor gegen seinen italienischen Konkurrenten Salvatore Sirigu endgültig gewonnen haben. Superstar Zlatan Ibrahimovic fehlte Paris zum Auftakt verletzt, ebenso wie der jüngste Star-Zugang Angel Di Maria, der noch nicht im Kader stand.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

KEvin Trapp und Paris SG starten mit mühevollem Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.