| 12.10 Uhr

Ehemaliger Bundesliga-Profi
Toni Polster kassiert 0:24-Pleite mit Wiener Viktoria

Klub von Toni Polster kassiert 0:24-Klatsche
Toni Polster hat in der Bundesliga für Köln und Gladbach gespielt (Archivfoto). FOTO: diwi
Der ehemalige österreichische Nationalspieler und Ex-Bundesliga-Profi Toni Polster (früher 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach) hat als Trainer eine 0:24 (0:14)-Niederlage in einem Ligaspiel kassiert.

Polsters Klub, der österreichische Viertligist Wiener Viktoria, kam am Sonntag beim Stadtrivalen SV Wienerberg massiv unter die Räder.

Allerdings hatte Polster aufgrund der terminlichen Nähe zu einem wichtigen Pokalspiel am Dienstag seine Stammmannschaft geschont und die Zweitvertretung der Wiener Viktoria, verstärkt durch einige Jugendspieler, ins Rennen geschickt. Polster selbst ließ seine Kicker derweil lieber trainieren und war bei dem Debakel nicht live vor Ort, obwohl er auf dem Spielberichtsbogen als Trainer vermerkt war.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Klub von Toni Polster kassiert 0:24-Klatsche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.