| 15.07 Uhr

Portugal
Liga-Präsident tritt zurück

Lissabon (sid). Der Präsident der portugiesischen Fußball-Liga (LPFP) hat seinen Rücktritt eingereicht. Nach einem Disput mit dem nationalen Verband FPF um eine Strafe für Stürmer Hulk vom FC Porto nahm Herminio Loureiro erbost seinen Hut. Der Verband hatte eine von der Liga verhängte viermonatige Sperre gegen Hulk überraschend auf drei Spiele reduziert.
(SID/seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Portugal: Liga-Präsident tritt zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.