| 14.52 Uhr

Japanische J-League
Podolski schlittert mit Kobe in die Krise

Lukas Podolski schlittert mit Vissel Kobe in die Krise
Nach einem starken Debüt läuft's bei Lukas Podolski in Japan nicht mehr so rund. FOTO: dpa, joh wie
Tokio. Der "Podolski-Effekt" in Japan ist nach wenigen Wochen verpufft. Der Weltmeister Lukas Podolski kassierte mit seinem neuen Klub Vissel Kobe die dritte Niederlage in Serie. Das Team verlor am Sonntag beim FC Tokio 0:1 (0:0) und bleibt mit 29 Punkten Tabellenelfter.

Podolski spielte 90 Minuten durch, den Siegtreffer der Gastgeber durch Peter Utaka kurz vor Schluss konnte der Ex-Kölner aber nicht verhindern.

Podolski war vom türkischen Klub Galatasaray Istanbul im Sommer nach Japan gewechselt, sein Vertrag läuft zwei Jahre. Bei seinem Debüt mit Kobe hatte er einen 3:1-Sieg gefeiert und zwei Tore erzielt. Seitdem gab es aber kein Erfolgserlebnis mehr.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lukas Podolski schlittert mit Vissel Kobe in die Krise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.