| 20.09 Uhr

Türkische Liga
Podolski führt Galatasaray zu Derby-Sieg bei Basaksehir

Lukas Podolski: Kölsche Jung, Stimmungskanone, Weltmeister
Lukas Podolski: Kölsche Jung, Stimmungskanone, Weltmeister FOTO: ap
Weltmeister Lukas Podolski kämpft sich in der türkischen Süper Lig mit Rekordmeister Galatasaray Istanbul dank seines Torriechers vehement nach oben. Im Derby bei Istanbul Basaksehir erzielte der ehemalige England- und Italien-Legionär beim 2:0 (0:0) in der 77. Minute das Führungstor.

Für den Endstand sorgte Umut Bulut (84.). Der Ex-Kölner und -Münchner stand in der Anfangsformation und spielte diesmal 90 Minuten durch. Durch den Auswärtsdreier übernahm Galatasaray am 7. Spieltag mit 14 Punkten zumindest vorübergehend die Tabellenführung.

Podolskis Wutanfall im Champions-League-Spiel am vergangenen Mittwoch bei FK Astana (2:2), als er wutentbrannt eine Getränkekiste umtrat, machte sich nicht nachteilig für Prinz Poldi bemerkbar. Mit der Auswechslung durch Trainer Hamza Hamzaoglu war der 125-malige Nationalspieler in der 68. Minute beim kasachischen Meister nicht einverstanden gewesen.

Podolski dankte das neuerliche Vertrauen mit seinem Treffer am Samstag. Schon vor Wochenfrist hatte er beim 2:1 gegen Gaziantepspor ebenfalls getroffen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lukas Podolski trifft bei Galatasarays Sieg bei Basaksehir


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.