| 16.37 Uhr

Allstar-Spiel in der MLS
Schiedsrichter-Kamera liefert spektakuläre Bilder

Düsseldorf. Das Allstar-Spiel der Major League Soccer zwischen einem Auswahlteam der US-amerikanischen Profiliga und Champions-League-Sieger Real Madrid war spektakulär – nicht nur, weil es ins Elfmeterschießen ging. Dank der "Ref Cam" wurde den Fans das Spiel aus der Perspektive des Schiedsrichters gezeigt.

Der Unparteiische Allen Chapman trug eine auf seiner Brust montierte Kamera mit sich, die MLS veröffentlichte ein Highlight-Video dazu. Chapman ist immer mittendrin im Geschehen, auch wenn die Bilder zwischendurch ein bisschen wackeln. Das ist allerdings logisch, schließlich muss der Unparteiische auch ein bisschen laufen.

In einer Szene ist sogar zu sehen, wie sich Weltmeister Toni Kroos bei Chapman lautstark über einen Pfiff beschwert. Am Ende gewinnt Real die Partie 5:3 nach Elfmeterschießen, Bastian Schweinsteiger reicht Chapman die Hand und grinst.

Die "Ref Cam" ist übrigens nicht neu: Bereits 2013 gab es diese Kamera im Spiel der MLS-Allstars gegen den AS Rom, im Eishockey und im Basketball wird sie ebenfalls benutzt.

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Ref Cam" liefert spektakuläre Bilder vom Allstar-Spiel und Toni Kroos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.