| 12.35 Uhr

Fußball in der Ukraine
Schachtjor Donezk stellt portugiesischen Trainer Fonseca vor

Kiew. Der ukrainische Erstligist Schachtjor Donezk hat seinen neuen portugiesischen Trainer Paulo Fonseca vorgestellt. "Für mich ist es eine große Ehre und Glück, Cheftrainer eines Vereins wie Schachtjor zu werden", sagte der 43-Jährige am Mittwoch in der Hauptstadt Kiew. Fonseca war vom portugiesischen Erstligaverein SC Braga abgeworben worden. Medienberichten zufolge flossen 300.000 Euro Ablöse. Sein Vorgänger Mircea Lucescu (70) hatte nach dem Pokalsieg seinen Wechsel zum russischen Erstligisten Zenit Sankt Petersburg bekanntgegeben. In den vergangenen zwölf Jahren unter Führung des Rumänen fuhr Schachtjor seine größten Erfolge ein. Darunter waren acht Meistertitel, sechs Pokalsiege und der Gewinn des Uefa-Cups 2009. Wegen des Krieges in der Ostukraine spielt Donezk seit der Saison 2014/15 vor allem im westukrainischen Lwiw (Lemberg).

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball in der Ukraine: Schachtjor Donezk stellt portugiesischen Trainer Fonseca vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.