| 10.45 Uhr

Major League Soccer
Seattle erneut im MLS-Finale gegen Toronto

Seattle . Titelverteidiger Seattle Sounders hat in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS die Neuauflage des Vorjahresfinales perfekt gemacht. Die Mannschaft um US-Nationalstürmer Clint Dempsey gewann das Rückspiel im Play-off-Halbfinale gegen Houston Dynamo 3:0 (1:0) und hatte schon das Hinspiel 2:0 für sich entschieden. Im Finale am 9. Dezember muss Seattle ebenfalls wie 2016 beim Toronto FC antreten. Im Vorjahr hatten die Sounders das Final-Duell mit Toronto und dem früheren Mönchengladbacher Bundesliga-Profi Michael Bradley 5:4 (0:0) im Elfmeterschießen gewonnen. Für Seattle bedeutete der Erfolg den ersten Meistertitel in der MLS. Beim Sounders-Sieg im diesjährigen Halbfinal-Rückspiel traf Dempsey (57.) für die Platzherren zum 2:0. Zuvor hatte Victor Rodriguez (22.) Seattle in Führung gebracht. Will Bruin (73.) stellte den 3:0-Endstand her.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Major League Soccer: Seattle erneut im MLS-Finale gegen Toronto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.