| 21.28 Uhr

Russland
Tasci wird mit Spartak Moskau russischer Meister

Porträt: Das ist Serdar Tasci
Porträt: Das ist Serdar Tasci FOTO: dpa, geb kno
Moskau. Der frühere deutsche Nationalspieler Serdar Tasci hat mit Spartak Moskau den ersten russischen Meistertitel für den Klub seit 16 Jahren gefeiert.

Nach der 0:1-Niederlage von Zenit St. Petersburg gegen Terek Grosny am Sonntag hat das Team drei Spieltage vor Schluss zehn Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger und ist nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. Spartak hatte zuvor 1:0 gegen Tom Tomsk gewonnen, Tasci spielte durch. "Champions", schrieb der 30 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi am Abend auf Instagram.

Tasci war vergangene Saison für ein halbes Jahr an den FC Bayern ausgeliehen gewesen, kehrte dann aber nach Russland zurück. Er spielt seit 2013 für Spartak. Für den Klub aus der russischen Hauptstadt, der seit August vom Italiener Massimo Carrera trainiert wird, ist es der erste russische Meistertitel seit dem Triumph im Jahr 2001. Der Klub ist damit auch erstmals seit der Saison 2012/13 wieder für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Serdar Tasci wird mit Spartak Moskau russischer Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.