| 16.51 Uhr

Doppelpack nach Krebs-OP
Thesker gelingt Traumcomeback bei Enschede

Simon Thesker erzielt nach Krebs-OP Doppelpack für Twente Enschede
FOTO: dpa, Abir Sultan
Unglaubliches Comeback für Stefan Thesker in der niederländischen Ehrendivision: Der frühere deutsche U21-Nationalspieler erzielte sechs Wochen nach seiner Krebs-Operation, bei der ihm ein Tumor im Unterleib entfernt worden war, beim 2:2 seines Klubs Twente Enschede gegen AZ Alkmaar beide Treffer für die Gastgeber.

Nach Spielschluss feierten die Anhänger von Twente Thesker für dessen spektakuläres Comeback ausgelassen.

Der 24 Jahre alte Verteidiger war in der 69. Minute eingewechselt worden und traf anschließend in der 75. Minute sowie in der Nachspielzeit (90.+2). "Ich kann das noch gar nicht begreifen, was da passiert ist. Zwei Tore in einem Spiel habe ich noch nie geschossen, das ist alles nicht normal", sagte der Super-Joker.

Thesker, der im Winter nach diversen Verfehlungen von Zweitligist SpVgg Greuther Fürth an Enschede ausgeliehen worden war, hatte bereits vor einigen Tagen wieder das Training aufgenommen.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Simon Thesker erzielt nach Krebs-OP Doppelpack für Twente Enschede


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.