| 21.03 Uhr

Superstar in den USA
Ibrahimovic trainiert erstmals mit Galaxy

Ibrahimovic trainiert erstmals in Los Angeles
Ibrahimovic trainiert erstmals in Los Angeles FOTO: dpa, RC wal pat
Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic hat am Freitag erstmals mit seinem neuen Klub L.A. Galaxy trainiert und damit die Grundlage für sein mögliches Debüt am Samstag gelegt.

Der 36-Jährige lernte seine Teamkollegen kennen und absolvierte eine Einheit im Kraftraum, anschließend nahm er bei strahlendem Sonnenschein am Mannschaftstraining teil. Im Derby gegen Los Angeles FC könnte Ibrahimovic am Wochenende bereits erstmals in der nordamerikanischen Profiliga MLS auflaufen.

Der Ausnahmestürmer war nach seinem Wechsel von Manchester United erst in der Nacht zum Freitag in Los Angeles angekommen und von Hunderten Fans am Flughafen empfangen worden. Sein deutsch-amerikanischer Trainer Sigi Schmid plant seinen neuen Angreifer noch nicht für die Startelf am Samstag ein.

"Wenn die Frage ist, ob er physisch bereit ist, 90 Minuten zu spielen, ist die Antwort nein. Aber wenn die Frage ist, ob er zu einem Einsatz kommt, dann ist es möglich", hatte Schmid zuletzt schon gesagt: "Wir sprechen hier von Zlatan Ibrahimovic, nicht von einem normalen Menschen, einem Sterblichen."

Der 36-Jährige hatte sein letztes Pflichtspiel im Dezember für Manchester bestritten. Wegen einer Knieverletzung kam Ibrahimovic in dieser Saison nur auf sieben Einsätze.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zlatan Ibrahimovic trainiert erstmals mit LA Galaxy


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.