| 21.10 Uhr

Paulo Wanchope rastet aus
Costa Ricas Nationalcoach prügelt sich mit Security-Mann

Panama-Stadt. Der Trainer der costa-ricanischen Nationalmannschaft Paulo Wanchope hat sich bei einem Länderspiel der U23-Auswahl in Panama im Stadion geprügelt. Wanchope geriet nach Spielabpfiff im Stadion Maracana von Panama-Stadt mit einem Sicherheitsmann aneinander. Einen Tag später trat er zurück.

TV-Bilder zeigten, wie Wanchope am Dienstagabend (Ortszeit) gegen seinen Kontrahenten auf der Tribüne zulangte, nachdem dieser ihn geschubst hatte. Der Nationalcoach war als Zuschauer nach Panama angereist.

Wanchope trat einen Tag nach dem Vorfall zurück. Der Coach habe die Entscheidung am Mittwoch nach einem Treffen mit Funktionären getroffen, teilte der Fußballbund des mittelamerikanischen Landes mit. Der Verband dankte Wanchope für seine Arbeit und wünschte ihm viel Erfolg für seine berufliche Zukunft.

Die U23-Teams von Costa Rica und Panama trennten sich 0:0 zum Auftakt der ersten Qualifikationsphase von Nord-, Mittelamerika und der Karibik für die Olympischen Spiele von 2016 in Rio.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paulo Wanchope rastet aus: Costa Ricas Nationalcoach prügelt sich mit Security-Mann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.