| 10.41 Uhr

Tschechien
David Limbersky hört als Nationalspieler auf

Prag/Westendorf. Der tschechische Fußballspieler David Limbersky ist knapp einen Monat nach dem EM-Aus seines Landes aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. "Ich hätte mich gern unter würdigeren Umständen verabschiedet", sagte der 32-Jährige Viktoria-Pilsen-Verteidiger der Zeitung "Pravo" (Montag). Er wolle sich ganz auf den Verein konzentrieren. Nach Jaroslav Plasil, David Lafata und Torwartlegende Petr Cech ist er der vierte Abgang beim Nationalkader, der ab August vom derzeitigen Mlada-Boleslav-Coach Karel Jarolim trainiert wird.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tschechien: David Limbersky hört als Nationalspieler auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.