| 09.12 Uhr

Argentiniens Legende
Maradona: "Messi ist ein Gewinner"

Bilder: Fußball-Stars ohne WM-Titel
Bilder: Fußball-Stars ohne WM-Titel FOTO: afp, eg
Buenos Aires. Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona rät seinen Landsleuten, Lionel Messi nach seinem überraschenden Rücktritt aus der Nationalmannschaft nicht zu sehr unter Druck zu setzen.

Auch wenn das ganze Land den fünfmaligen Weltfußballer wieder in der Albiceleste spielen sehen will, könne nur Messi alleine darüber entscheiden. "Lassen wir Messi erstmal seinen Urlaub machen", sagte Maradona in einem Interview mit "La Red Radio". Für ihn sei "Leo" trotz der erneuten Niederlage im Finale der Copa América gegen Chile ein "Gewinner".

Dennoch müsse man an die Zukunft denken und sich darauf einstellen, dass Messis Rücktritt vom Rücktritt ausbleibt. "Ab jetzt müssen wir uns darüber Gedanken machen, dass wir ein neues Team präsentieren müssen, wenn Messi sagt, er will nicht mehr", erklärte Maradona.

Zugleich wiederholte der 55-Jährige seine Kritik am argentinischen Fußballverband AFA. "So wie die AFA jetzt ist, müssen wir was falsch gemacht haben. Der argentinische Fußball ist, wie er ist, und wir bezahlen dafür."

Messi hatte am Sonntag im Finale der Copa America gegen Chile im Elfmeterschießen nicht getroffen. Daraufhin hatte er seinen Rücktritt erklärt. Der 29-Jährige tritt als Rekordtorschütze seines Landes ab, aber ohne großen Titel mit der Nationalmannschaft. Bereits bei der letzten Copa hatte Argentinien gegen Chile verloren, bei der WM 2014 unterlagen Messi & Co. im Endspiel gegen Deutschland.

Fotos: Lionel Messi – Wunderkind, Weltfußballer, Rekordjäger FOTO: AFP

Nach Messis Ankündigung hatte sogar Staatschef Mauricio Macri ihn angerufen und um einen Rücktritt vom Rücktritt gebeten.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Diego Maradona: "Lionel Messi ist ein Gewinner"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.