| 08.25 Uhr

Litauen
Eimontas neuer Präsident des Fußballverbands

Vilnius. Edvinas Eimontas ist neuer Präsident des litauischen Fußballverbands (LFF). Der 39 Jahre alte Finanzfachmann und bisherige LFF-Generalsekretär wurde am Mittwoch mit 73 von 78 Stimmen für vier Jahre an die Spitze gewählt, wie der Verband in Vilnius mitteilte. Er tritt die Nachfolge des seit 2012 amtierenden Julius Kvedaras an. Der LFF geriet im Dezember 2015 in die Schlagzeilen. Ermittler durchsuchten wegen eines Verdachts auf Veruntreuung von Verbandsmitteln die Geschäftstelle und das Haus von Kvedaras.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Litauen: Eimontas neuer Präsident des Fußballverbands


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.