| 09.11 Uhr

Manchester landet Testspielerfolg
Schweinsteiger überzeugt nach Einwechslung als Taktgeber

Schweinsteiger feiert gelungenes Debüt für Manchester United
Schweinsteiger feiert gelungenes Debüt für Manchester United FOTO: ap
Seattle. Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat bei seinem neuen Klub Manchester United ein gelungenes Debüt gegeben.

Beim mühevollen 1:0 (1:0)-Sieg des englischen Rekordmeisters im Testspiel gegen Club America aus Mexiko kam der 30-Jährige in der zweiten Halbzeit zum Einsatz und überzeugte dabei als Taktgeber und Antreiber. Den einzigen Treffer des Tages erzielte Schweinsteigers designierter Mittelfeld-Partner Morgan Schneiderlin (5.). Der ebenfalls neuverpflichtete Franzose traf vor 46.857 Zuschauern in Seattle per Kopf nach einer Flanke von Juan Mata.

Schweinsteiger bekam für seine Premiere im Trikot der "Red Devils" von seinem Teamkameraden Chris Smalling ein Extra-Lob. "Es ist großartig, ihn vor der Viererkette zu haben. Er lockt die Gegenspieler heraus und spielt dann genau im richtigen Moment den Pass", sagte der Verteidiger.

United-Trainer Louis van Gaal war insgesamt vom ersten Auftritt seiner Mannschaft durchaus angetan: "Wir haben kein Tor zugelassen und als Team gespielt. Ich bin zufrieden, dass wir gewonnen haben", sagte der ehemalige Bayern-Coach.

Die Partie gegen die Mexikaner bildete den Auftakt von Manchesters USA-Reise im Rahmen der Saisonvorbereitung. Weitere Testspiele stehen gegen die San Jose Earthquakes (22. Juli), den FC Barcelona (25.) und Paris St. Germain (30.) an.

Weltmeister Schweinsteiger hatte zu Wochenbeginn einen Vertrag über drei Jahre beim englischen Traditionsklub unterschrieben. Der langjährige Bayern-Profi verstärkt ManU ebenso wie die weiteren Zugänge Memphis Depay, Matteo Darmian und Schneiderlin.

(sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bastian Schweinsteiger überzeugt bei Debüt für Manchester United


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.