| 14.58 Uhr

Kritik an Umgang mit Spielern
Balotelli-Berater beschimpft Klopp als "Scheißkerl"

Balotelli offiziell in Nizza vorgestellt
Balotelli offiziell in Nizza vorgestellt FOTO: dpa, oa hk
Düsseldorf. Mino Raiola ist sauer auf Jürgen Klopp. Der bekannteste Spielerberater der Welt wirft dem Trainer des FC Liverpool einen unfairen Umgang mit Mario Balotelli vor.

Klopp soll den Italiener bei den "Reds" ungerecht behandelt haben, meint Raiola. Zudem habe sich der deutsche Coach in Gesprächen mit dem Stürmer nicht korrekt verhalten. "Mario hat sich mustergültig verhalten, er hat sich nie darüber beschwert, wenn er alleine trainieren musste", sagte Raiola der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport": "Es ist nicht genug zu sagen, dass Klopp unfair war. Er war ein Scheißkerl."

Klopp hatte Balotelli in der vergangenen Saison aussortiert, der AC Mailand lieh den Stürmer, der mit einem Doppelpack im EM-Halbfinale 2012 das Aus der deutschen Nationalmannschaft besorgte, aus. Nach seiner Rückkehr ließ Klopp den bulligen Angreifer in der zweiten Mannschaft trainieren. Nun wechselte Balotelli kurz vor Transferschluss zum französischen Erstligisten OGC Nizza.

Einmal in Fahrt, legte Raiola noch einmal gegen Klopp nach. "Ich will ihn gar nicht als Trainer kritisieren, auch wenn er für mich kein guter Taktiker ist. Aber er hat es einfach nie verstanden, dass Balotelli ein normaler Mensch ist."

Zu dem Deal gratulierte Raiola Nizza mit dem neuen Trainer Lucien Favre. "Wer auch immer die TV-Rechte an der Ligue 1 hält, sollte Nizza einen satten Bonus zahlen. Nach dem Abgang von Zlatan Ibrahimovic hat die Liga doch die Hälfte ihres Wertes eingebüßt. Mit Balotelli holt sie 30 Prozent zurück, weil er ein talentierter Star ist. Ich erwarte 20 Tore von ihm und die wird er sicherlich schießen", sagte der Berater.

Raiola verdiente allein durch die Transfers in diesem Sommer 40 Millionen Euro. Unter anderem war Raiola für den Wechsel von Paul Pogba für 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United verantwortlich.

(seeg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berater von Mario Balotelli beschimpft Jürgen Klopp als "Scheißkerl"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.