| 17.06 Uhr

City-Boss spricht Machtwort
Sergio Agüero bleibt bei Manchester City

City-Boss spricht Machtwort: Sergio Agüero bleibt bei Manchester City
Sergio Agüero jubelt über einen Treffer. FOTO: afp
London. Stürmer Sergio Agüero bleibt vorerst bei Manchester City. "Es ist unbedingt notwendig, Sergio in der Mannschaft zu haben", sagte der Man-City-Vorsitzende Khaldoon Al Mubarak in einem Interview.

Der Argentinier sei "einer der besten Spieler der Welt". Al Mubarak beendete damit Spekulationen, Agüero könne im Sommer den Verein wechseln.

Der Vereinschef zeigte sich enttäuscht, dass Trainer Pep Guardiola in dieser Saison keinen Pokal geholt habe, auch wenn seine Mannschaft in der Premier League den dritten Platz schaffte. "Aus dieser Perspektive gesehen, war die Saison eine Enttäuschung", sagte Al Mubarak.

In diesem Sommer wolle der Klub wieder in neue Talente investieren, fügte er hinzu. Im Gespräch sind Berichten zufolge Torwart Ederson Moraes (Benfica Lissabon) sowie die Verteidiger Kyle Walker (Tottenham Hotspur) und Benjamin Mendy (AS Monaco).

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

City-Boss spricht Machtwort: Sergio Agüero bleibt bei Manchester City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.