| 15.19 Uhr

0:0 gegen Sheffield
Wagners Huddersfield muss zittern

Huddersfield Town im Aufstiegs-Hinspiel torlos
Huddersfield Town im Aufstiegs-Hinspiel torlos FOTO: rtr, gb
Huddersfield. Der englische Zweitligist Huddersfield Town mit Teammanager David Wagner hat seine Aufstiegschance in die Milliardenliga Premier League gewahrt.

Die Terriers kamen im Halbfinal-Hinspiel der Play-offs gegen Sheffield Wednesday zu einem 0:0. Das Rückspiel in Sheffield findet am Mittwoch statt.

Der Sieger trifft im Finale um einen Platz in der Premier League am 29. Mai in Wembley auf Fulham oder Reading, die sich im ersten Duell 1:1 trennten.

Der dreimalige englische Meister Huddersfield, der die Championship als Tabellen-Fünfter abgeschlossen hatte, spielte zuletzt vor 45 Jahren im Oberhaus. Die Mannschaft um die fünf Deutschen Michael Hefele, Christopher Schindler, Chris Löwe, Elias Kachunga und Collin Quaner (eingewechselt) war am Sonntag klar überlegen. Mehr als ein Lattenschuss von Izzy Brown war für Wagners Team aber nicht drin.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

David Wagner und Huddersfield Town nur remis im Aufstiegsplayoffs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.