| 15.14 Uhr

Im Alter von 77 Jahren
Englischer Weltmeister Byrne gestorben

Der ehemalige englische Nationalspieler und 1966er-Weltmeister Gerry Byrne ist am Samstag im Alter von 77 Jahren gestorben. Dies gab sein ehemaliger Klub FC Liverpool bekannt. Der Abwehrspieler gehörte dem englischen WM-Aufgebot 1966 an, kam allerdings beim 4:2 nach Verlängerung im Endspiel gegen Deutschland im Londoner Wembley-Stadion nicht zum Einsatz. Für die Reds von der Anfield Road bestritt er 333 Spiele. Berühmt wurde Byrne in Liverpool durch seinen unbändigen Willen im FA-Cup-Finale 1965, als er trotz eines in der siebten Minute erlittenen Schlüsselbeinbruchs selbst die komplette Verlängerung durchspielte und mit seinem Team den Sieg gegen Leeds United unter Dach und Fach brachte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Im Alter von 77 Jahren: Englischer Weltmeister Byrne gestorben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.