| 22.10 Uhr

"Bleibt wohl bei Leicester"
Wenger gibt Kampf um Vardy auf

Vardy kommt rein und trifft zum Ausgleich
Vardy kommt rein und trifft zum Ausgleich FOTO: afp
London. Arsène Wenger, Teammanager des englischen Erstligisten FC Arsenal, hat den Kampf um die Verpflichtung von Englands Torschützenkönig Jamie Vardy aufgegeben.

"Vardy ist bei Leicester City und so weit ich weiß, wird er auch dort bleiben", sagte der Franzose in einem Interview mit dem chinesischen Fernsehen.

Auch dank der 24 Saisontreffer des 29-Jährigen hatte sich der krasse Außenseiter Leicester sensationell den Meistertitel in der Premiere League gesichert. Der Stürmer, derzeit mit den englischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschafts-Endrunde in Frankreich im Einsatz, will sich zu seiner sportlichen Zukunft nicht äußern, solange der Weltmeister von 1966 noch im Wettbewerb ist.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Arsenal gibt Kampf um Jamie Vardy auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.