| 12.49 Uhr

Drei Monate Pause für Arsenal-Altstar
Rosicky verletzt sich bei Comeback erneut schwer

FC Arsenal: Tomas Rosicky erneut schwer verletzt
Tomas Rosicky hat derzeit nicht viele Gründe zum Jubel. FOTO: ap
London. Der ehemalige Bundesligaprofi Tomas Rosicky hat sich erneut schwer verletzt. Der 35 Jahre alte Mittelfeldspieler des FC Arsenal fällt aufgrund einer Oberschenkelverletzung rund drei Monate aus. Dies bestätigte Trainer Arsene Wenger am Freitag. "Wir sind alle schockiert, er ist es am meisten", erklärte der französische Coach.

Rosicky feierte erst am vergangenen Samstag nach knapp sieben Monaten im FA Cup beim 2:1 gegen Burnley sein Comeback nach einer komplizierten Knie-Operation. Doch in dem Spiel zog sich der Tscheche eine erneute Verletzung zu. "Die gute Nachricht ist, dass er nicht operiert werden muss", sagte Wenger. "Es ist ein Teilabriss an seiner Sehne." 

Rosicky selbst gibt sich kämpferisch. "Ich bin immer zurückgekommen, von überall her und ich werde auch jetzt zurückkommen. Ich gebe nicht auf", wird er auf der Homepage des FC Arsenal zitiert.

Womöglich könnte die Partie gegen Burnley das letzte Match von Rosicky im Arsenal-Trikot gewesen sein. Der Vertrag des Spielmachers läuft im Sommer aus. "Wir müssen geduldig sein hoffen, dass es nicht sein letztes Spiel war", erklärte Wenger. "Ich möchte nicht zu dramatisch sein. Er leidet genug im Moment."

(seeg/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Arsenal: Tomas Rosicky erneut schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.