| 17.56 Uhr

No Özil, no Party
Fans komponieren Hymne für Özil: "Er ist besser als Zidane"

Arsenal dank Özil vorerst Spitzenreiter
Arsenal dank Özil vorerst Spitzenreiter FOTO: afp, JR
Nach dem enttäuschenden 0:0 des FC Arsenal bei Stoke City in der englischen Premier League könnte man meinen: Ohne Mesut Özil keine Tore. Der deutsche Nationalspieler spielt für den Tabellenführer eine überragende Saison, hat in 20 Spielen schon 16 Treffer vorbereitet, so viele wie in den beiden Vorjahren zusammen. Von Jan Dobrick

Damit stehen die Chancen gut, den Rekord einer Legende der Gunners zu knacken. Der Franzose Thierry Henry legte in der Spielzeit 2002/03 20 Tore auf. Dass Özil auf dem besten Weg zu einer Arsenal-Ikone ist, zeigt die Begeisterung der Fans.

Am Rande der Partie bei Stoke City gröhlten sie einen Song, den sie extra für den Spielmacher komponiert hatten: "Wir haben Özil, Mesut Özil. Ich glaube, ihr versteht es einfach nicht. Er ist Arsene Wengers Mann. Er ist besser als Zidane", sangen sie im roten Pyro-Nebel stehend für den Zehner, der wegen einer Fußverletzung fehlte.

Arsenal schlägt Manchester City 2:1 FOTO: afp, RB

Arsenal führt mit 44 Punkten die Tabelle an, die erste Meisterschaft seit 2004 scheint greifbar. Weil die Mannschaft reifer geworden ist. Und konstanter. Und weil Özil, Herzstück des Gunners-Mittelfeldes, die bisher beste Saison für die Hauptstädter spielt, seit er 2013 für 50 Millionen Euro von Real Madrid kam.

Den Rekord von Henry zu brechen, dürfte kein Problem sein. Immerhin 16 Spiele stehen noch aus. Trainer Arsene Wenger ist sich sicher, dass Özil nicht länger ausfällt, der Spielmacher werde bald zurück auf dem Feld sein. Es gibt für den 27-Jährigen also noch genug Möglichkeiten, sich den Legendenstatus zu erarbeiten.

Und für die Fans, den Özil-Hitmix zu erweitern. Henry, der für Arsenal in seiner Karriere 226 Treffer erzielte, hält jedenfalls viel von dem deutschen Ballkünstler: "Wir kennen alle seine Qualitäten, seine Ballbehandlung ist unübertroffen, er hat Ideen, er bereitet vor – es ist alles da."

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hymne für Mesut Özil: "Er ist besser als Zidane"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.