| 12.39 Uhr

Kindheitstraum erfüllt
Mourinho kauft sich sein eigenes Spukschloss

Fotos: Jose Mourinho – Trainer, Titelsammler, "The Special One"
Fotos: Jose Mourinho – Trainer, Titelsammler, "The Special One" FOTO: dpa, nvr sam
José Mourinho erfüllt sich offenbar einen Jugendtraum. Medienberichten zufolge steht "The Special One" vor dem Kauf von Schloss Gyn in Wales für schlappe 5,1 Millionen Euro – etwa ein Drittel seines kolportierten Jahresgehalts bei seinem neuen Arbeitgeber Manchester United. Der Clou: Angeblich spukt es in dem Gemäuer, das allerdings erst 1977 gebaut wurde.

Mourinho hatte am vergangenen Freitag einen Vertrag bei Manchester United unterschrieben und tritt die Nachfolge des Niederländers Louis van Gaal an. "José ist ganz einfach der beste Trainer, den es heute in dem Spiel gibt", sagte Geschäftsführer Ed Woodward und betonte: "Er hat Trophäen gewonnen und Spieler in vielen europäischen Ländern inspiriert." Mourinho kenne die Premier League sehr gut und sei die ideale Besetzung, um den Verein wieder nach vorne zu bringen.

Mourinho sprach in der Klub-Mitteilung von einer "besonderen Ehre", Trainer von Manchester United zu werden. "Es ist ein Verein, der auf der ganzen Welt bekannt ist und bewundert wird." ManUnited verkörpere etwas Mystisches, womit kein anderer Klub mithalten könne.

Mourinhos Verpflichtung galt seit langem als sicher. Er hatte zuletzt den FC Chelsea betreut. Nach schwachem Saisonstart trennte sich der Londoner Klub im vergangenen Dezember von seinem einstigen Meistermacher.

Manchester United hatte die Saison als Tabellenfünfter abgeschlossen und die Qualifikation zur Champions League verpasst. Auch der Gewinn des FA Cups rettete van Gaal nicht mehr den Job. In der anstehenden Saison wird ManUnited in der Europa League vertreten sein. Der exzentrische Mourinho soll nun den Verein wieder an die Spitze in der Premier League und zurück auf die große europäische Bühne führen. Die letzte Meisterschaft feierten die Red Devils 2013, den letzten Champions-League-Erfolg 2008.

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

José Mourinho kauft sich eigenes Spukschloss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.