| 09.19 Uhr

Roter Teppich in London
Tochter Matilde stiehlt Mourinho die Show

Jose Mourinho: Tochter Matilde stiehlt Star-Coach die Show
Jose Mourinho neben seiner Tochter Matilde auf dem Roten Teppich. FOTO: ap, DJ
London. Das passiert Jose Mourinho auch nicht alle Tage: Der portugiesische Star-Trainer vom englischen Meister FC Chelsea erschien mit seiner Tochter Matilde beim "GQ Men of the Year Awards" in London, doch die Fotografen hatten nur Augen für seine 18 Jahre junge Tochter.

Allerdings legte es Mourinhos Nachwuchs, die auf den Spitznbamen "Tita" hört, mit ihrem Outfit auch geradezu darauf an. Die hübsche Portugiesin trug bei der Veranstaltung ein kurzes schwarzes Kleid aus Samt, das wohl nicht von jedem Vater als Abendgarderobe akzeptiert worden wäre. Ein tiefer Ausschnitt wäre eine glatte Untertreibung, Matilde ließ tief blicken – fast bis zum Bauchnabel. Das hautenge Designerkleid mit langen Ärmeln soll 3000 Euro kosten, die "Daily Mail" will erfahren haben, dass das gesamte Outfit einen Wert von 5000 Euro haben soll. Zum Kleid, das am Rücken mit einem goldenen Reißverschluss verziert war, trug der Teenager schwarze hochhackige Schuhe.

Die spanische Zeitung "El Mundo Deportivo" schrieb über ihren Auftritt: "Mourinhos Tochter provoziert mehr als er" – und lag damit nicht falsch. Mourinho erschien im klassischen Smoking mit Fliege. Doch der Trainer des FC Chelsea legte es auch gar nicht darauf an, bei der Veranstaltung im Mittelpunkt zu stehen. Obwohl er einen Preis (Special Editor's Award) erhielt, sagte auf dem Roten Teppich: "Ohne meine Tochter wäre ich gar nicht hier. Sie hat mich überzeugt, überhaupt zu der Gala zu gehen."

Erst den Vater überredet, und dann dem Papa die Schlagzeilen geklaut – das war bestimmt nicht der letzte große Auftritt der 18-Jährigen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jose Mourinho: Tochter Matilde stiehlt Star-Coach die Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.