| 13.31 Uhr

Klopp-Kollektion der Renner
"Richtig Druck auf dem Kessel": Klopp rockt die Beatles-Stadt

Premier League: Diese Fanartikel verkauft der FC Liverpool
Premier League: Diese Fanartikel verkauft der FC Liverpool FOTO: Screenshot Liverppol FC Store
Jürgen Klopp rockt schon vor seinem Debüt als Liverpool-Coach die Beatles-Stadt. Der Ex-Dortmunder hat in England eine wahre Klopp-Mania ausgelöst.

Party-Selfies vor der Kneipe, sein Konterfei als Kassenschlager und ein Ritterschlag von Sir Alex Ferguson: Jürgen Klopp hat das Mutterland des Fußballs mit seinem spektakulären Wechsel zum FC Liverpool in Ekstase versetzt. An der legendären Anfield Road ist schon vor seinem ersten Training am Montag die Klopp-Mania ausgebrochen.

Einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Wochen bekam Klopp am Wochenende. Ob T-Shirts mit dem Aufdruck "The Normal One", Kaffeebecher oder Wimpel - nach der offiziellen Vorstellung am Freitag war die neu aufgelegte Kollektion von Klopp-Devotionalien der absolute Renner im Fanshop des Klubs.

Selbst vor ManUnited-Teammanager-Ikone Sir Alex Ferguson machte der Hype nicht Halt. Klopp sei eine "große Persönlichkeit. Sehr stark. Sehr entschlossen. Ich bewundere ihn und glaube, dass er es gut macht - obwohl ich es gar nicht sagen mag, weil ich besorgt bin:
Es ist schließlich Liverpool", sagte Ferguson dem Sportkanal ESPN.

Twitter: Jürgen Klopp: So feiert England "The Normal One"

Klopp genießt den Kult um seine Person. Kaum in Liverpool angekommen, gönnte sich der Ex-Dortmunder ein Bierchen im Pub "Old Blind School" und ließ sich dort ganz zwanglos mit weiblichen Fans ablichten. Am Samstag stürzte sich Klopp dann in die Arbeit und nahm die U18 des Klubs beim Ligaspiel gegen Stoke City (1:0) unter die Lupe.

Ab Montag gilt nun die volle Konzentration seiner sportlichen Mission, den schlingernden Traditionsklub aus den Niederungen der Tabelle (aktuell Platz 10) wieder nach oben zu führen. "Ich bin mir über die Schwierigkeit der Aufgabe voll im Klaren. Hier ist richtig Druck auf dem Kessel", sagte Klopp bei Sky. Vor seinem Premier-League-Debüt am kommenden Samstag bei Tottenham Hotspur sprüht er vor Tatendrang. "Ich habe totalen Bock auf diese Herausforderung", so der 48-Jährige.

Die Aufgabe wird nicht einfach. Klopp soll dem mythenumrankten Klub, der seit neun Jahren auf einen wichtigen Titel (damals FA-Cup) wartet, so schnell wie möglich zurück zu altem Glanz verhelfen. Die letzte von 18 Meisterschaften der "Reds" liegt inzwischen 25 Jahre zurück.

Klopp beim FC Liverpool vorgestellt FOTO: dpa, gh

Bei Klopps Ex-Klub Borussia Dortmund ist man vom Erfolg der Mission überzeugt. "Ich bin überzeugt, dass er eine ähnliche Erfolgsgeschichte schreiben wird wie hier bei uns", sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke der Bild am Sonntag. Mit der Borussia hatte Klopp in sieben Jahren zwei Meisterschaften, einen Pokalsieg und den Einzug in das Finale der Champions League gefeiert.

Soweit wollen die "Pool"-Fans noch gar nicht denken. Erster Fixpunkt der fußballverrückten Engländer ist das Spiel am kommenden Samstag. Wettanbieter bwin nimmt Wetten entgegen, wie Klopp sein erstes Tor feiern wird. Ballt er die Faust, gibt es bei einem Einsatz von 10 Euro 15 zurück. Lukrativer wäre es, wenn Klopp blank ziehen würde: Jubelt der neue Coach mit freiem Oberkörper, winken 1010 Euro Gewinn.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jürgen Klopp rockt die Beatles-Stadt und den FC Liverpool


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.