| 20.53 Uhr

Premier League
Franzose Puel neuer Leicester-Coach

Der Franzose Claude Puel ist neuer Teammanager des englischen Fußball-Erstligisten Leicester City. Der 56-Jährige tritt beim Überraschungs-Meister von 2016 die Nachfolge des in der vergangenen Woche von seinen Aufgaben entbundenen Craig Shakespeare an. "Claude Puel passt perfekt ins Profil. Seine Detail-Versessenheit, die Kenntnis unserer Mannschaft und seine Visionen, uns zu helfen, sind beeindruckend", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Aiyawatt Srivaddhanaprabha. Puel, der zuletzt bis Juni den FC Southampton trainiert hatte, meinte: "Die Werte des Klubs und seine Ambitionen decken sich mit den meinen. Es ist ein großes Privileg, Leicester zu trainieren." Shakespeare hatte Leicester erst im Februar von Meistercoach Claudio Ranieri übernommen, derzeit liegt der Klub nur auf Platz 14 der Tabelle.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leicester City: Claude Puel ist neuer Trainer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.